Sprachkurs "Mutter-Kind-Lerncafé"

Am 26.06.2019 ist der Sprachkurs "Mutter-Kind-Lerncafé" speziell für geflüchtete Mütter gestartet. Er findet immer montags und mittwochs von 9:00 -12:00 Uhr in der Arkade-Pauline 13 gGmbH, Schubertstr. 17 in Ravensburg statt.

Für welche Zielgruppe ist das Mutter-Kind-Lerncafé geeignet?
Das Mutter-Kind-Lerncafé ist für Mütter mit Fluchthintergrund, die durch ihr Familienleben mit kleinen Kindern oder aus anderen Gründen keinen klassischen Deutschkurs besuchen können. Das Mutter-Kind-Lerncafé bietet Platz für 20 Teilnehmende, davon maximal 10 Mütter (die restlichen Plätze sind für ihre Kinder).
 
Was tun wir im Mutter-Kind-Lerncafé?          
Im Mutter-Kind-Lerncafé werden mit den Teilnehmerinnen Produkte aus Recyclingmaterialien hergestellt. Die Teilnehmerinnen lernen nützlichen Wortschatz, üben das Miteinandersprechen in Sozial- und Arbeitskontexten und haben die Möglichkeit reale Kontakte zu muttersprachlich Deutsch Sprechenden zu bekommen. Die Intention unseres Mutter-Kind-Lerncafés liegt nicht im raschen Absolvieren von Niveaustufen oder im Ablegen von Sprachtests. Vielmehr legen wir auf die Festigung der Alltagssprachkompetenz wert. Der Fokus liegt auf der mündlichen Kommunikation bei praktischem Tun. Daher versteht sich der Klassenraum als Werkstatt, in der praktisch „gearbeitet“ wird und gleichzeitig Platz für Kinder bietet. Die Mütter können ihre Kinder gerne mitbringen, aber die Aufsichtspflicht liegt weiterhin bei ihnen selbst. Für eine Kinderbeschäftigung ist gesorgt, eine der Kursleiterinnen hat einen Blick auf die Kinder.
 
Wann findet das Mutter-Kind-Lerncafé statt?
Montags und mittwochs von 9-12 Uhr. Start ist der 26.06.2019.
 
Wo findet das Mutter-Kind-Lerncafé statt?
In der Arkade-Pauline 13 gGmbH, Schubertstraße 17, 88214 Ravensburg.

Es wird um Anmeldung gebeten unter:

(Erstellt am 27. Juni 2019)