Die Siegerklasse Ü2 von der Grundschule Neuwiesen erliest 25,10 PISA im April! Der Sender Waldburg 2 wurde erlesen!

Die Ü2 Klasse von Verena Metzger der Grundschule Neuwiesen kann sich mit sage und schreibe 25,1 PISA als April-Gewinner feiern lassen!
Erstmals in der Geschichte der Büchertürme gibt es im April zwei Zweitplatzierte. In Amtzell haben die Klasse 2a der Grundschule und die 4a des LSZ genau gleich viel PISA-Meter erlesen: 16,3!

Auch die Klasse 5a des Klösterle in Ravensburg hat fließig gelesen. Ganze 19,3 PISA-Meter haben die SchülerInnen erlesen! Leider kam die Leseliste zu spät bei uns an und konnte nicht in die März-Wertung mit einfließen. Bitte denkt daran: immer am 15. des Folgemonats müssen die Leselisten bei uns im Regionalen Bildungsbüro eingehen.
Nichts desto trotz brachte die Klasse 5a alle teilnehmenden BücherfresserInnen näher an das derzeitige Leseziel: den Sender Waldburg 2.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kinder aus Amtzell, Ravensburg, Berg, Oberzell und Mochenwangen, die sich voller Begeisterung den Büchern hingeben. Wir hoffen auf viele Leselisten im nächsten Monat und sind sehr gespannt, wer sich dann als Mai-Sieger freuen darf.

Das Leseziel des Sendemasten Waldburg 2 wurde mit insgesamt 1104 PISA-Metern erlesen, das sind 24 PISA-Meter mehr als gefordert.
Seid gespannt auf die nächste Herausforderung, Informationen zum neuen Leseziel folgen in Kürze.

Bis dahin:  Ran an die Bücher, rauf auf die Türme!

(Erstellt am 17. Mai 2021)