Veranstaltungen

.August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli

SprachZeit Vertiefung | Sprachförderung – ein Kinderspiel?

Di, 19.01.2021 15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Institut für Soziale Berufe
Kapuzinerstraße 2
88212 Ravensburg
Kurzbeschreibung

Bereits in den ersten Spielformen der Kindheit kommunizieren Kinder mit sich selbst und mit anderen. Dieses Fortbildungsangebot befähigt Sie, solche Spielsituationen in Krippe und Kindergarten sprachlich kompetent zu nutzen.

Beschreibung

Beim Spielen begreifen Kinder die Welt und die Sprache. Bereits in den ersten Spielformen der Kindheit kommunizieren Kinder mit sich selbst und mit anderen. Ihnen als pädagogischer Fachkraft kommt in diesen Spielsituationen eine bedeutende sprachfördernde Rolle zu. Die Spielhandlungen des Kindes werden hierbei behutsam, aber gezielt sprachlich begleitet, so dass sich das Spektrum der Äußerungen des Kindes erweitert. Gezielte Impulse regen das Kind dazu an, sich hierbei aktiv zu erleben.
Dieses Fortbildungsangebot befähigt Sie, solche Spielsituationen in Krippe und Kindergarten sprachlich kompetent zu nutzen. Hierzu erarbeiten Sie in der Gruppe unterschiedliche Spielphasen, lernen mögliche sprachliche Interaktionsimpulse kennen und erproben und evaluieren diese. Spielsituationen werden hierbei bewusst erlebt und mit Blick auf die eigenen sprachlichen Kompetenzen reflektiert.

Die wichtigsten Inhalte
- Spielformen und Spielphasen aus Sicht der Sprachbildung
- Impulse und Strategien der sprachlichen Interaktion und Förderung
- Bewusste Nutzung von Spielsituationen im eigenen Arbeitsbereich
- Evaluierung und Reflexion

Ziel
Mit sprachlicher Kompetenz begleiten und unterstützen Sie Spielformen und Spielsituationen in der frühpädagogischen Arbeit.

Zielgruppe
U3, Ü3

Termine
1. Modul: Di, 19.01.2021
2. Modul: Di, 09.02.2021
3. Modul: Di, 02.03.2021

jeweils von 15:00 - 18:00 Uhr
Anmeldefrist: 22.12.2020

Referentin
Linda Yulo

Anmeldung

Zur Anmeldung
Sie werden auf die Seite des Landratsamtes weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Anmeldung vornehmen.

SprachZeit Vertiefung | Sprachförderung bei der Bilderbuchbetrachtung in Anlehnung an HIT

Fr, 22.01.2021 09:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Sozialpädiatrisches Zentrum
Nikolausstraße 10
88212 Ravensburg
Kurzbeschreibung

Die alltagsintegrierte sprachliche Förderung macht sich alltägliche Situationen in der Betreuung, etwa beim gemeinsamen Betrachten von Bilderbüchern, zu Nutze. Diese Fortbildung verhilft Ihnen dazu, Situationen und Gelegenheiten der alltagsintegrierten Sprachförderung bewusst zu erkennen, Voraussetzungen dafür zu schaffen und in geeignete Strategien umzusetzen.

Beschreibung

Die alltagsintegrierte sprachliche Förderung macht sich alltägliche Situationen in der Betreuung, etwa beim gemeinsamen Betrachten von Bilderbüchern, zu Nutze. Diese Fortbildung verhilft Ihnen dazu, Situationen und Gelegenheiten der alltagsintegrierten Sprachförderung bewusst zu erkennen, Voraussetzungen dafür zu schaffen und in geeignete Strategien umzusetzen. Das Heidelberger Interaktionstraining (HIT) ist ein Konzept, mit dem zunächst die eigene Sprachverwendung reflektiert wird. HIT bietet darüber hinaus Strategien und Techniken an, die gerade bei der gemeinsamen Bilderbuchbetrachtung ideal eingesetzt werden können. Mit Theorie, Übungen und vor allem Videoillustrationen sowie supervisorischen Anteilen erlangen Sie Sicherheit, um gerade die Bilderbuchbetrachtung bewusst zu gestalten und sprachförderlich zu nutzen.

Die wichtigsten Inhalte
- Grundvoraussetzungen und Rahmenbedingungen sprachförderlicher Settings
- Erarbeitung sprachförderlicher Strategien
- Videobetrachtung, eigene Übungen und Videosupervision
- Austausch im Sinne von Intervision
- Heidelberger Interaktionstraining

Ziel
Sie erkennen das Potenzial gelingender Sprachförderung bei der Bilderbuchbetrachtung und setzen sprachförderliche Strategien in der Praxis um.

Zielgruppe
U3, Ü3

Termine
1. Modul: Fr, 22.01.2021
2. Modul: Fr, 05.02.2021
3. Modul: Fr, 26.02.2021

jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr
Anmeldefrist: 23.12.2020

Referentin
Nikola Determann

Anmeldung

Zur Anmeldung
Sie werden auf die Seite des Landratsamtes weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Anmeldung vornehmen.

 

SprachZeit Vertiefung | „Sag‘ doch was!“ Late talker in der Tagespflege und in der Kita

Di, 26.01.2021 14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Sprachheilzentrum Seminarraum (5. OG)
Hochgerichtstraße 46
88213 Ravensburg
Kurzbeschreibung

In diesem Angebot lernen Sie die Grundlagen und Merkmale des verzögerten Sprechbeginns kennen und erfahren, wie Sie Kinder adäquat fördern.

Beschreibung

Unter „Late Talkern“ oder „Späten Sprechern“ versteht man Kinder, die mit 24 Monaten noch über einen zu geringen Wortschatz verfügen. Doch woran erkennt man, ob es sich dabei um Abweichungen handelt, die bedenkenlos sind oder um Auffälligkeiten, die einer besonderen Unterstützung bedürfen? In diesem Angebot lernen Sie die Grundlagen und Merkmale des verzögerten Sprechbeginns kennen und erfahren, wie Sie Kinder adäquat fördern. Spiele und Spielsituationen, die in Zusammenarbeit mit Entwicklungspsychologen und Sprachwissenschaftlern entwickelt und ausgewählt wurden, werden vorgestellt und ausprobiert. Zur Reflexion werden Videobeispiele aus dem eigenen Kitaalltag herangezogen.

Die wichtigsten Inhalte
- Grundlagen und Merkmale des verzögerten Sprechbeginns
- Spielformen von Kindern mit Spracherwerbsstörungen
- Unterstützungsmöglichkeiten beim Aufbau von Vorstellungen
- Förderung des Sprachrhythmus und des Wörterlernens

Ziel
Sie wissen, wie man mit einem spät sprechenden Kind kommuniziert und wie Sie es beim Sprechenlernen unterstützen können.

Zielgruppe
U3

Termine
1. Modul: Di, 26.01.2021
2. Modul: Di, 23.03.2021

jeweils von 14:00 - 17:00 Uhr
Anmeldefrist: 23.12.2020

Referentin
Gertrud Baur-Grove

Anmeldung

Zur Anmeldung
Sie werden auf die Seite des Landratsamtes weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Anmeldung vornehmen.