Schützenstraße 69
88212 Ravensburg
Tel: +(49) 0751 / 85 1310
Fax: +(49) 0751 / 8577 1310
info@bildungsbuero-ravensburg.de

Regionales Bildungsbüro Ravensburg

Das Regionale Bildungsbüro ist die organisatorische Zentrale und Anlaufstelle der Bildungsregion Ravensburg und ist als Stabstelle im Landratsamt Ravensburg integriert.
Es liegt in der Natur von Bildung, dass sehr viele verschiedene Menschen, Orte und Institutionen daran beteiligt sind. Vielfalt in der Bildung ist wichtig. Jedes System, jede Institution, jedes Individuum hat seine Methodik, seine Inhalte und seinen eigenen Zugang zu Kindern und Jugendlichen, sowie zu Erwachsenen. Wir brauchen diese Vielfalt, wir brauchen aber auch ein Zusammenspiel und eine Abstimmung derer, die sich um Bildung bemühen.

Der Kindergarten, Grundschule, Haupt-, Realschule und Gymnasium sind verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Organisationsformen. Zusätzlich gibt es verschiedene weltanschauliche und Pädagogische Konzepte, die hinter einer Institution stehen. Diese Vielfalt ist, wie angesprochen, wichtig und wertvoll, aber sie braucht einen Zusammenhang, eine Abstimmung, ein gegenseitiges Verständnis, damit die Vielfalt auch zum Vorteil wird.

Natürlich gibt es auch ohne formale Bildungsregion eine Netzwerkarbeit, einen Austausch und Abstimmungen zwischen den verschiedenen Teilen des Bildungssystems. Diese Netzwerke hängen aber größtenteils an Personen und werden aufgrund eines bestimmten fachlichen Bedarfs heraus zufällig in Einzelbereichen gebildet. Die Idee der Bildungsregion ist, Schwerpunkte zu definieren und in diesen Schwerpunkten eine überzufällige Vernetzung über konkrete gemeinsame Projekte und Maßnahmen zu erreichen. Diese Aufgabe kommt dem Regionalen Bildungsbüro als „Geschäftsstelle“ einer Bildungsregion zu.

Das Regionale Bildungsbüro hat folgende Aufgaben:

  • Geschäftsstelle der Bildungsregion
  • Bindeglied zwischen Landratsamt und Staatlichem Schulamt, Regierungspräsidium und vielen weiteren Bildungseinrichtungen
  • Koordination von Projekten
  • Realisierung und Koordinierung von Vernetzung
  • Inhaltliche und strukturelle Impulse setzen
  • Innovationen anregen, Ideen stiften und aufgreifen
  • Finanzmittel akquirieren
  • Vorbereitung der Gremiensitzungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bildungsbericht erstellen
Zum Seitenanfang